Ihre Frauenärztinnen

Dipl.-Med. Isa Haschke
Dr. med. Tanja Baum ● Dr. med. Katharina Limberger ● Dr. med. Carola Zechmair

(Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe).

Aus unserem Praxisleben

23.09.17

Stadtlauf Schrobenhausen 2017 - heuer wieder dabei!

01.09.17

Zum Start des Ausbildunsjahres 2017 dürfen auch wir wieder Zuwachs anmelden und begrüßen Annalena Gadletz in unserem Team.

25.05. - 28.05.17

Traumhaftes Wetter und eine schöne Zeit hatten wir bei unserem Wanderausflug im Pongau.

Achtung! Pfeil und Bogen hat unser Helferinnenteam pariert!

23.08.17

Nach 3 Jahren müssen wir uns leider von unserer Arzthelferin Tanja Lenk verabschieden, für deinen neuen beruflichen Abschnitt Wünschen wir dir alles Gute und die Zeit uns auch mal einen Besuch abzustatten.

29.03.17

Bringt bei uns doch der Storch die Kinderlein? Auf alle Fälle stehen wir unter Beobachtung!

Wir sehen es als Gutes Omen.

30.09.16

Pfiade Simone! Nun endgültig und wir drücken dir alle zum Endspurt deiner Ausbildung zur Physiotherapeutin ganz fest die Daumen.

08.01. - 10.01.16

Auf geht´s zur Hüttengaudi!

Auch in diesem Jahr sind wir wieder zahlreich auf den Pisten in St. Johann im Pongau anzutreffen.

12.09.2015

Stadtlauf Schrobenhausen 2015 - wir waren dabei!

Mit gutem Beispiel voran, starteten wir am Samstag zum alljährlichen Stadtlauf unter dem Motto: Unsere Praxis läuft!

01.09.2015

Zum neuen Ausbildungsjahr begrüßen wir Teresa Brandstetter als neues Teammitglied.

09.07.2015

Das gesamte Team freut sich mit unserer Tamara und gratuliert ihr ganz herzlich zu ihren bestandenen Prüfungen. Wir wünschen ihr für die weitere Zukunft alles Gute.

03.07. - 05.07.15

Wasserburg am Bodensee

 

Drei wunderschöne Tage durften wir mit toller Organisation und Begleitung von Herrn J. Zimmermann und seinen Mädels an diesem Wochenende genießen und möchten uns auf diesem Wege nochmals für alles Bedanken.

 

16.1. - 18.1.15

Ab auf die Piste, war auch dieses Jahr wieder angesagt!

 

Diesmal mit Verstärkung! Denn durch unseren Praxiszuwachs haben wir wieder zwei neue Skihasen im Team.

Im Schatten von Tanja als sogenannter alter Skihase, versuchte sich Gözde zum ersten mal auf zwei Brettern und "wedelte" aber mit vollem Erfolg über die Pisten von St. Johann.

Auch unsere Frau Dr. Baum steht nach Ihrer Auszeit wie eine eins auf ihrem Ski! Und so ging es ohne neue Blessuren am Sonntagabend wieder nach Hause, damit wir am Montag mit mäßigem Muskelkater wieder in den Praxisalltag starten konnten.

 

Wir bedanken uns wieder sehr bei unserer CHEFIN, es war ein tolles Wochenende!

31.12.2014

Ab in die wohlverdiente Rente, heißt es zum Jahresende für unsere Maria!

Mit einem einfachen "Auf Wiedersehen!" oder "Mach´s gut!", ist es bei unserer sogenannten Alten nicht getan! Denn als langjähriges Mitglied in unserem Praxisteam, war sie stets nicht nur eine gute Arzthelferin sondern auch eine liebgewonnene Kollegin die immer mit Rat & Tat zur Seite stand.

Für ihren Ruhestand wünschen wir ihr darum nur das Beste, viel Zeit für ihre Enkelkinder und die Dinge die das Leben eben schöner machen. Wir werden sie hier alle sehr vermissen, aber als unsere Springerin in der Not wird man sie noch ab und zu in der Praxis sichten.

 

30.09.2014

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedeten wir unsere Simone, die ab November wieder die Schulbank drücken will.

Für ihr weiteres Berufsziel Physiotherapeutin zu werden, wünschen wir ihr viel Erfolg und hoffen unser Daumen drücken reicht bis nach Deggendorf.

01.09.2014

Und ein weiteres Hallo! Tanja Lenk ist ab heute bei uns in der Praxis als Teilzeitkraft tätig und wird unser Helferinnenteam unterstützen.

11.08.2014

Wir haben Verstärkung bekommen! Gözde Eroglu, die im Juli 2014 erfolgreich ihre Ausbildung in der Praxis von Dr. med. B. Riedl abgeschlossen hat, ist seit heute bei uns als Vollzeitkraft tätig.

22.07.2014

Voller Stolz begleitete Frau Haschke unsere Simone nach Ingolstadt zur Staatpreisverleihung, den sie auf Grund ihres Ausbildungsabschluss von 1,0 überreicht bekommen hat.

Das gesamte Praxisteam gratuliert ihr dazu recht herzlich und freut sich mit ihr über dieses tolle Prüfungsergebnis.

17.01. - 19.01.2014

Ski heil - hieß es für unsere Wintersportler

Von Ski fahrer bis Brettlrutscher, Anfänger bis Pistenraudi, klein bis groß, alles war dabei und konnte mit perfekten Bergwetter die 3 Tage voll genießen. Schnee war zwar Mangelware, jedoch konnten wir uns über die Pistenlage nicht beschweren.

Nochmal ein großes DANKE an Frau Haschke. Es war wieder WAHNSINNIG SCHÖN!

10.01.2014

Wir dürfen mit stolz unserer Simone zur bestandenen Prüfung gratulieren, denn sie hat erfolgreich verkürzt und bekommt im Frühjahr auf Grund ihrer guten schulischen Leistungen sogar noch einen Staatspreis überreicht.

 

21.06.2013

Kräuterwanderung

Einen Nachmittag waren wir am Maria Beinberg der Natur auf der Spur. Frau Doris Sautner hat uns gezeigt, wie wir die Kräuter um uns herum ganz einfach in unseren Speiseplan einbeziehen können und so wurden wir auch anschließend mit Brennnesselbutter und Kräuterfrischkäse verköstigt.

Vielen Dank an Frau Monika Bentenrieder für den schönen Nachmittag :)

08.02.2013

Kein Termin beim Frauenarzt

Ist Schrobenhausen mit Frauenärzten ausreichend versorgt? Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) sagt ja. Die Praxis Isa Haschke dagegen muss fast jeden Tag Frauen abweisen, weil sie ihr Budget auch so schon weit überschreitet. Nicht alle haben dafür Verständnis.

 

Nachdem die Bemühungen die Praxis zu erweitern gescheitert sind, entschieden sie sich zum Patientenaufnahmestopp: Gynäkologin Isa Hasche (Mitte) mit zwei ihrer Kolleginnen, Carola Zechmair (l.) und Tanja Baum (r.) -

Die Schrobenhausener Frauenarzt-Praxis Isa Haschke nimmt vorläufig keine neuen Kassenpatientinnen mehr auf. Der Grund: In der Praxis werden bereits jetzt weit mehr Frauen behandelt, als von den Krankenkassen für einen einzigen Arztsitz vorgesehen ist.

Die Gynäkologin Isa Hascke ist Inhaberin einer Praxis am Perger Platz, in der zusammen mit ihr noch drei weitere angestellte Frauenärztinnen in Teilzeit arbeiten. Weil die Praxis nur über die Zulassung für einen einzigen Arzt verfügt, ist das von den Krankenkassen zugestandene Budget begrenzt. 900 bis 1000 gesetzlich versicherte Patientinnen kann ein Frauenarzt in Durchschnitt im Quartal behandeln, so die Einschätzung der Kassen.

Diese Zahl wird in Isa Haschkes Praxis weit überschritten. „Wir behandeln im Quartal 1800 gesetzlich versicherte Patientinnen“, erklärt die Medizinerin. Hinzu kommen rund 200 Privatpatientinnen. Schon jetzt bestehen bei nicht dringenden Terminen Wartezeiten von zehn bis zwölf Wochen, obwohl die vier Frauenärztinnen zusammen 60 Sprechstundeneinheiten pro Woche anbieten. Sogar bei dringenden Terminen der Stammpatientinnen habe man große Mühe, Termine je nach Notwenigkeit zeitnah anzubieten, sagt Haschke.

Die Krankenkassen zahlen für ärztliche Leistungen, die das Praxisbudget überschreiten, nur reduzierte Sätze. Ab einer Überschreitung von 100 Prozent gibt es in der Regel überhaupt keine Vergütung mehr. Würde die Frauenarztpraxis Haschke neue Kassenpatientinnen aufnehmen, müsste sie diese unentgeltlich versorgen.

Das Ärgerliche an der Sache: Die Praxis hätte durchaus noch Kapazitäten frei, zwei der vier Ärztinnen würden gerne mehr arbeiten. Doch die Bemühungen von Isa Haschke, ihre Praxis zu vergrößern, sind bislang gescheitert.

„Seit fünf Jahren kämpfen wir um die Zulassung eines weiteren Arztsitzes für unsere Praxis“, sagt sie – vergeblich. Anträge seien gestellt worden, mehrere Verhandlungen mit der KVB und dem Ausschuss der Krankenkassen habe es gegeben. Geändert hat sich für Isa Hasckes Frauenarzt-Praxis jedoch nichts.

Auch von der Politik sei keine Unterstützung gekommen, obwohl sie in langen Gesprächen mehrfach um Hilfe gebeten habe, bedauert die Ärztin. So bleibe ihr nichts anderes übrig, als einen beschränkten Patientenaufnahmestopp zu verhängen, bittet sie um Verständnis. Ausgenommen davon sind Schwangere, Teenager, Privatpatientinnen und Patientinnen, die die Behandlung selbst bezahlen.

 

Von Eleonore Wöhrle (Schrobenhausener Zeitung)

01.01.2013

Zum Jahreswechsel lassen wir unsere Maria in den wohlverdienten Ruhestand ziehen. Doch ganz will sie sich noch nicht aus dem Arbeitsleben verabschieden und so ist sie weiterhin einmal in der Woche bei uns anzutreffen.

 

01.09.2012

Wir freuen uns, unsere neue Auszubildende Tamara Ittner in unserem Praxisteam begrüßen zu dürfen.

 

01.08.2012

Endlich! 10 Monate sind vorbei und wir können uns wieder auf Tatkräftige Unterstützung von Fr. Dr. med. C. Zechmair freuen. Nun ist sie bei uns in der Praxis Dienstag Nachmittag und Mittwoch Vormittag anzutreffen.

 

13.07.2012

Nach 3 Jahren Ausbildung, bekommt Elena Menzinger heute ihre Bescheinigung zur Medizinischen Fachangestellten und wird auch weiterhin unser Praxisteam verstärken.

 

15.03.2012

Wir dürfen uns auf Praxiszuwachs freuen, denn seit heute verstärkt Isabella Baumgartner als Medzinische Fachangestellte unser Praxisteam.

 

15.12.2011

Nach knapp drei Jahren Zugehörigkeit als Medizinische Fachangestellte verlässt uns Kathrin zu unserem großen Bedauern zum 31. Dezember.

Wir hoffen, dass die neue Arbeit ihr viel interessante Erfahrungen bringen wird und danken für den Einsatz in unserer Praxis.

 

14.10. - 16.10.2011

Die gesamte Belegschaft ging mit Kleinbus auf Praxisreise nach Dresden. :-)

Dort haben wir uns kulturell gebildet und kulinarisch verwöhnen lassen. Nach einer Stadtrundfahrt am ersten Tag und einem anschließendem ca. 7km-langen Fußmarsch(!) zurück ins Hotel, hatten wir uns das Abendessen redlich verdient.

Am nächsten Tag ging es für die Jugend zum Shoppen, während sich die "ältere" Generation durch sämtliche Führungen kämpfte (Zwingerführung, Fürstenzug...., aber auch ein Kaffeepäuschen in der Molkerei war gestattet). Um 15Uhr trafen wir uns dann wieder allesamt zur Führung in der Frauenkirche. Danach mussten wir schnell zurück ins Hotel. Dort stellten wir den Weltrekord im "Schnell-Duschen" auf, bevor es wieder in die Innenstadt auf den Theaterkahn zum Abendessen mit anschließendem Theaterbesuch "War das schon Sex"  ging. Noch nicht genug... ging es mit hohen Schuhen (Schönheit muss leiden) auf die Kneipenpiste. War klar, dass wir am nächsten Tag völlig übernächtigt beim Frühstücken saßen. Da Frauen aber bekanntlich belastbarer sind, gaben wir uns keine Blöße und besuchten frisch gestärkt auch noch das Panometer. Danach ging es nach Hause.

Nochmal ein großes DANKESCHÖN an Frau Haschke. TOLL WAR'S! 

 

 

01.10.2011

Leider müssen wir Frau Zechmair für die kommenden zehn Monate verabschieden, da wir sie zur Schwangerschaftsvertretung an eine Pfaffenhofener Frauenarztpraxis ausleihen. Wir freuen uns schon darauf, wenn diese Zeit abgelaufen ist und Frau Zechmair unser Team wieder verstärkt.

 

02.09. - 04.09.11

unsere Ärztinnen, einschließlich Fr. Dr. Fiedler aus Pfaffenhofen, haben eine Fortbildungsveranstaltung in Leipzig zum regen fachlichen Austausch genutzt. Es blieb aber auch etwas Zeit für eine Stadtbesichtigung.

 

 

 

13.09.2011           

Wir wünschen den Erstgeborenen unserer drei angestellten Ärztinnen einen tollen Schulstart und den Müttern wenig Stress.

 

01.09.2011          

Ab heute ist wieder ein neues  Gesicht in der Praxis zu sehen, unsere neue Auszubildende Simone Lebmeier.

 

01.09.2010          

Frau Dr. Limberger ist nach einer langen Zeit, die sie mit ihren beiden Kindern verbracht hat, wieder regelmäßig bei uns in der Praxis tätig.

 

16.07.2010         

Daniela hat heute ihr Abschlusszeugnis als Medizinische Fachangestellte erhalten. Ab jetzt wird sie ihre volle Arbeitskraft Herrn Dr. Rybicki zur Verfügung stellen.

 

01.09.2009          

Für unsere neue Auszubildende Elena Menzinger beginnt der Ernst des Lebens.

 

24.07.2009           

Ab jetzt heißt es ohne Lisa arbeiten. Sie hat ihre Prüfung zur Medizinischen Fachangestellten mit Erfolg abgeschlossen. Nun wird sie ihre Fähigkeiten in einer für sie neuen Praxis unter Beweis stellen.

 

28.06.2009          

Maria feiert ihren 60. Geburtstag. Wir alle gratulieren ihr sehr und wünschen ihr noch viele weitere gesunde Jahre!

 

01.03.2009          

Jetzt ist Schluss mit vermissen. Nach Fachabitur und Zusatzausbildung beginnt Kathrin Kroh wieder in der Praxis. Die Ärzte erhoffen sich dadurch einen Qualitätszuwachs in der Administration. Wir wünschen ihr viel Erfolg und heißen sie nun zum zweiten Mal herzlich Willkommen.

 

 01.10.2008          

Fr. Dr.Baum arbeitet nach ihrer Babypause wieder regelmäßig in der Praxis.

 

06.09.2008          

Frau Dr. Limberger hat einen strammen Burschen zur Welt gebracht. Wieder mal freut sich das Praxisteam und wünscht der Familie alles erdenklich Gute. Frau Dr. Limberger wird im Frühjahr 2009 wieder in der Praxis arbeiten.

 

01.02.2008          

Seit heute ist Frau Dr. Limberger in unserem Team tätig. Mit ihrer Spezialqualifikation wird sie vor allem in der Betreuung unserer Schwangeren einen zusätzlichen Beitrag leisten können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

01.09.2007         

Wir freuen uns, unsere neue Auszubildende Daniela Sadler in der Praxis begrüßen zu dürfen.

 

26.07.2007          

Frau Dr. Baum hat heute ihren 2. Sohn geboren. Möge er gesund bleiben, wachsen und gedeihen, glücklich werden und in einer friedlichen Welt seine Persönlichkeit entfalten können.  

Frau Dr. Baum wird voraussichtlich Anfang 2008 wieder Sprechstunden übernehmen.  

      

11.07.2007           

Kathrin hat ihre Ausbildung in unserer Praxis beendet. Sie hat hohe Maßstäbe für alle zukünftigen Auszubildenden gesetzt. Wir vermissen sie schon jetzt sehr.

Nach einem kurzen Sprachurlaub wird sie demnächst ihr Abitur nachholen. Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg und hoffen, sie gelegentlich auch in der Praxis wiederzusehen.   

            

01.06.2007            

Frau Dr. Zechmair ist wieder regelmäßig in unserer Praxis tätig. Genaueres erfahren Sie unter "Sprechzeiten".

 

Februar 2007       

Hurra! Fr. Dr. Baum erwartet ihr zweites Kind. Das Praxisteam freut sich mit ihr und wünscht weiterhin eine gesunde Schwangerschaft.

 

Februar 2007        

Fr. Dr. Zechmair ist mit der "Aufzucht ihrer Nachkommen" ganz schön eingespannt. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes im August 2006 übernimmt sie jetzt gelegentlich wieder Sprechstunden. Damit sie dies tun kann, kreisen die Omas in diesen Zeiten mit dem Kind um die Praxis. So ist der Weg zur mütterlichen Brust nicht so weit.

 

Februar 2007      

Unsere Elfriede Irrenhauser hat auch "Nachwuchs" bekommen – acht kleine Welpen.

 

01.01.2007          

Etwas verspätet für den Lehrling-Anfang, aber zum Glück trotzdem noch nicht ZU spät. Heute beginnt die Lisa Seyerer bei uns in der Praxis.