Die Sexualmedizin betrifft alle Bereiche, die der Erhaltung und Förderung der sexuellen Gesundheit dienen.

Als Frauenärztinnen werden uns ganz oft Fragen zur Sexualität und Probleme damit geschildert. Nicht alles können wir in der normalen Sprechstunde abhandeln, zumal der Gesetzgeber dies nicht als Krankenkassenleistung sieht.

Daher bieten wir im Rahmen unserer Sexualmedizinischen Sprechstunde eine weiterführende Diagnostik und Beratung, gegebenenfalls auch mit Partner, an.

Häufige Themen hierbei sind:

  • Störungen der sexuellen Lust (Libido)
  • Störungen der sexuellen Erregung
  • Schmerzen beim Sex
  • usw.

Frau Dr. med. Tanja Baum führt diese Sprechstunde meist am Freitagnachmittag durch. Die Ausbildung Sexualmedizin erhielt sie beim Berufsverband der Frauenärzte.

Früherkennung des Blasenkrebses
Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft ohne Anhalt für Erkrankung